Juli 25 2017

…und die INTELLIGENZ-WELT aus dem BLÖD-VERLAG ist schon krank

Latscha Tüte.
Foto © 2017 Karl Hochheim

Da schreibt ein so genannter Finanz Redakteur aus dem gleichen Verlag, wie die BLÖD Zeitung: “Der Einzelhandel katapultiert uns zurück in die DDR.” Und das, weil es beim ALDI keine kostenlosen Tüten mehr gibt. “Ei da muss man ja immer ein Beutelchen mitnehmen, wenn man mal spontan was einkaufen will.” Hat der Herr BLÖD-WELT Finanzredakteur schon mal beim ALDI eingekauft? Da gibt es nix spontanes. Wer den Wagen bis an die Belastungsgrenze voll hat, kam sicherlich nur zufällig vorbei und hat rein zufällig 48 PLASTIK-Flaschen Billigbier und 10 Pfund Billigspagetti und 5 Liter Billigtomatensauce (im Tetrapak) eingekauft. Das im Plastikbeutelchen zu verstauen ist schon zirkusreif.

Der Herr Intelligenzredakteur glaubt, dass man in der DDR von morgens bis abends mit Beuteln oder großen Taschen umherlief. AHA. Das hat er wohl aus der BLÖD-Zeitung (Die übrigens die “DDR” immer in Gänsefüßchen schrieb). Genauso wie den Unfug, dass sich der Ossi grundsätzlich angestellt hat, wenn irgendwo eine Schlange war. Deshalb gingen die Menschen nie ohne große Tasche aus dem Haus. Die Schlange hätte ja eine Kobra sein können (BRÜLLER). Jetzt müsse man hier immer eine teure Jutetüte kaufen. Da soll der Herr Clever-Redakteur einmal seinen Finanzkopf zusammennehmen und seine Einkäufe planen. Er fährt wohl für ein Pfund Mehl mit dem Auto zu Feinkost Käfer, weil dort die Tüte kostenlos ist. Er hält das Abschaffen von (kostenlosen) Tüten für eine Symbolhandlung, damit wir ein gutes Gewissen haben. Wahrscheinlich fährt er 20 km mit dem Auto um 50 Cent am Sprit zu sparen. Das ist keine Symbolhandlung, sondern dumm. Das Abschalten von Atomkraftwerken ist wohl auch eine Symbolhandlung, weil sein Hybridauto mit Kohlestrom geladen werden muss.

Es wundert allerdings nicht, denn der Verlag von BLÖD-Zeitung und INTELLIGENZ-WELT ist der gleiche. Bei der Einstellung als Redakteur muss man sicher 5000 gelesene BLÖD Zeitungen nachweisen. Oder wenn man aus der DDR kommt, 5000 mal das Neue Deutschland. Der Wahnsinn in Tüten.

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Schlagwörter: , , ,
© 2017 Karl Hochheim. All rights reserved.

Veröffentlicht25. Juli 2017 von Karl Hochheim in Kategorie "Handel", "Leben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.