Juli 30 2017

Trump macht ernst: Europe last-America first.

Gastrump. Grafik©Karl Hochheim

Die Sanktionen gegen Russland sollen nicht Trumps angebeteten Kollegen Putin treffen, nein die verhassten Europäer sind das Ziel. Wo wird am meisten über diesen Dilettanten gelästert: In Europa. Jetzt schlägt er zurück. Er dreht ihnen den Hahn mit Erdgas ab, sodass alle Welt jetzt Trumps Fracking Gas kaufen muss.

Fracking versaut im Gegensatz zu “normaler” Gasförderung weit größere Gebiete, weil die Förderanlagen dem verbleibenden Gas immer hinterherlaufen müssen. Wie die Sklavenkarawane. Sie versklavt die in den Abbaugebieten lebenden Menschen und vernichtet die Natur. Stück für Stück. Das Gas wird gewonnen, indem Wasser zusammen mit hochgiftigen Chemikalien unter hohem Druck in das Tiefengestein gepresst wird, solange bis das Gas nach oben steigt. Das funktioniert nur in einem sehr kleinen Umkreis, dann muss die Vernichtungskarawane weiterziehen.

Da das Verfahren so teuer ist, war das Fracking Gas bisher kaum wettbewerbsfähig. Mit dem Abdrehen des Russengases, wird der Weltpreis dramatisch steigen und Trump kann das amerikanische Giftgas in alle Welt verkaufen. America first, environment last. Die blöden Europäer mit ihrem Umweltschutzfimmel. Jetzt wird mal richtig rumgesaut, mal sehen, ob die Temperatur steigt und einige Südseeinseln absaufen. Ich Donald Arrogant Trump bin schon 70. Die nach mir kommen, sollen mich doch alle mal am Arsch lecken.

[Gesamt: 0   Durchschnitt:  0/5]

Schlagwörter: , , ,
© 2017 Karl Hochheim. All rights reserved.

Veröffentlicht30. Juli 2017 von Karl Hochheim in Kategorie "Leben", "Politik

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.