April 25 2018

Trump+Macron: Schwules Traumpaar

War das vielleicht eine oberpeinliche Veranstaltung. Der alte korrupte Sack outet sich als vergreiste Schwuchtel und er der geleckte Franzose biedert sich als Callboy an. Und das vor den laufenden Kameras der Welt. Wie ekelhaft ist das denn? Eine Beleidigung aller Schwulen und Lesben. Offiziell wurden die gegenseitigen Lobhudeleien kommuniziert und dass am Ende doch nichts rauskam. Aber das stimmt so nicht. Beide haben insgeheim vereinbart dass sie an CSD Parade in Berlin teilnehmen werden.

Trumpy im rosa TÜTÜ und Macrönchen im brustfreien Rainbow Tanga.

Man hätte sich das schon lange denken können. Wenn Trumpy bei offiziellen Anlässen seine Melania immer krampfhaft festhält, damit sie nicht kotzend wegläuft, muss man sich schon fragen, warum das so ist. Jetzt weiß man es. Dass Macrönchens Frau 25 Jahre mehr auf dem Buckel hat, als er, ist im Grunde nicht verwerflich, aber dass da nix läuft könnte man vermuten. Wie die beiden schwulen Präsidenten allerdings miteinander umzugehen planen, möchte niemand wissen und vorstellen schon garnicht.

Keine Wunder, dass unsere Angela beim Trumpy nicht mehr punkten kann, selbst wenn sie im Rosa Hosenanzug auflaufen wird.

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]


© 2017 Karl Hochheim. All rights reserved.

Veröffentlicht25. April 2018 von Karl Hochheim in Kategorie "Leben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.