September 13 2019

AfD will Krähen ausrotten, weil sie schwarz sind.

Die neueste Idiotie der Politikversager: Raben- und Krähenvögel sollen ausgerottet oder ausgewiesen werden. Die schwarze Farbe ihres Gefieder würde schon darauf hinweisen, dass es illegale Migranten aus Afrika sind. Außerdem wollen sie hier in Deutschland den Islam einführen, das hört man schon aus ihrem aggressiven heiseren Krächzen. Was jahrhundertelang für “KRAA-KRAA” gehalten wurde, heißt in Wirklichkeit: ALLAH-ALLAH”. Das ist der Beweis, dass die Raben und Krähen in Wirklichkeit gefährliche Islamisten seien. Außerdem haben sie der Weidel das halbe Gehirn rausgefressen und dann hineingeschissen. Es kann nur noch wenige Wochen dauern, bis sich der blonde Dutt grauschwarzbraun verfärbt. Da wird sich der Gauland aber ganz schön auf den Hundeschlips getreten fühlen.

September 4 2019

Ku-Klux-Klan Führer Gauland

Wie gut unterrichtete Greise vermelden, ist Gauland als Führer ehrenhalber ernannt worden. Bei der NSDAP? Nein, beim Ku-Klux-Klan. Die suchen ständig Rassisten, Ausländerhasser und andere Arschlöcher, die niemand braucht. Offensichtlich treffen einige der Suchbegriffe auf den Alten der blaubraunen Partei zu.

Bleibt zu hoffe, dass die Kapuzenträger ihn bald abholen und entsorgen.

September 3 2019

Wollt Ihr den DODAAAAALN Krieg?

Offensichtlich wollen das ein Viertel der Wähler bzw. (bei einer Wahlbeteiligung von 66%)  16% der Wahlberechtigten in Sachsen und Brandenburg. Wie sonst ist es zu erklären, dass so viele Bürger die nationalistischen Kriegstreiber von der AfD wählen. Und das am 80. Jahrestags des Überfalls der deutschen Wehrmacht auf Polen. Was für eine Beleidigung der Opfer. Dazu kommen noch die 33% so genannten Nichtwähler, denen es offensichtlich egal ist, ob diese perverse Organisation in der Tradition der Nationalsozialisten Deutschland wieder in einen Krieg mit dem Rest der Welt manöveriert.

Lesen Sie weiter