Juli 19 2017

Gedanken

Die Nachrichtenflut ist enorm. Gezwitscher von irgendwelchen wildgewordenen Psychopaten, Fratzenbuch, die Geld- und Werbemaschine vom skrupellosen Zuckerberg, RSS feeds, Spiegel, Stern, FAZ, ARD, ZDF, Welt, Capital, Handelsblatt, Huffington, Postillion, nicht zu vergessen die volksverdummende und manipulierende BLÖD Zeitung und ich weiß nicht was, prasselt auf einen herein. Man kommt kaum zum Luftholen und zum Nachdenken erst recht nicht. Wenn man nicht aufpasst. Nichtsdestoweniger mache ich mir meine eigenen Gedanken. Das ist durchaus spontan, oft unreflektiert und manchmal nicht “corrrrrecct”. Es fließt einfach so in die Tastatur.

Das und nichts anderes sind meine Gedanken. Es muss niemand lesen und glauben schon garnicht. Der Wahrheitsgehalt ist nicht sichergestellt.

Mein Rat: DENKT SELBST

 

Euer Karl Hochheim