September 11 2017

Reisewarnung aus der Türkei

Reisewarnung in das Deutsche Reich. Grafik©2017KarlHochheim

Natürlich ist diese Retourkutsche von Erdogan für das Wahlkampfgetöse in Deutschland bescheuert. Ich würde mir als Türke aber wirklich überlegen, wo ich mich in Deutschland bewege. Angeheizt durch die zunehmenden Versuche von CDU und auch SPD am rechten Rand Wähler zu fischen, fühlen sich die Hetzer und Parolenschwinger von Parteien, deren Namen ich hier garnicht nennen möchte, mehr und mehr motiviert.

Die Hasstiraden dieser einstelligen IQ-ler Lesen Sie weiter

August 21 2017

Jetzt ist der Möchtegern-Chalifa völlig abgehoben

Präsident E. Grafik©2017KarlHochheim

Es gibt das Märchen in der Sammlung der Gebrüder Grimm “Von dem Fischer und syner Frau“. Es handelt von einem armen Fischer, dessen Frau größenwahnsinnig wird. Sie will immer mehr: erst in eine bessere Hütte, dann ein Schloss, dann will sie König, Kaiser und schließlich Papst werden. Ihr Mann, der Fischer, ist eigentlich nicht damit einverstanden und parallel zu den Wünschen der Frau, die von einem geretteten Fisch (Butt) immer erfüllt werden, verfinstert sich der Himmel und  das Wetter verschlechtert sich. Als die Alte zum Schluss völlig überschnappt und wie der liebe Gott werden will, wird sie wieder in ihre armselige Hütte versetzt.

Daran erinnert das derzeitige Gebaren des Präsidenten E.. Lesen Sie weiter

August 1 2017

Wir sind hier nicht die Türkei, oder Polen oder Ungarn …

Kadiköy by night. Foto©2012KarlHochheim

… und das ist auch gut so.

  • auch, wenn manche Politiker (und solche die es gerne wären, aber zum Glück nicht sind) immer mal wieder aus aktuellen Anlässen fordern, dubiose Flüchtlinge sofort einzusperren.
  • auch, wenn Stammtischbrüder je nach Gesinnung vorschlagen, Frau Zschäpe entweder freizulassen oder aufzuhängen.
  • auch, wenn Herr Erdogan meint, er müsse hier Wahlkampf machen.
  • auch, wenn ein erheblicher Teil der Menschen hier nicht sofort versteht, dass wir auch mutmaßliche Terroristen nicht in Länder ausliefern dürfen, wo sie hingerichtet werden.
  • auch wenn manche Publikationen und Gedichte und Blogs sicherlich grenzwertig sind und nicht jedem gefallen.

Es gibt Gesetze, die hier für JEDEN gelten. Ohne Einschränkung. Und bei jedem Einzelfall muss gerichtlich überprüft Lesen Sie weiter

Juli 25 2017

SPD Website nicht erreichbar, wer war das denn?

SPD Website 25.7.2017 19:10

So jetzt wollte ich einmal auf der Website der SPD nachlesen, was Martin Schulz tatsächlich zur Flüchtlingskrise gesagt hat, um nicht auf die oft verfälschten Infos der anderen Publikationen hereinzufallen und den Mann nicht ohne Grund hier niederzumachen, jetzt ist deren Website nicht erreichbar.

Gehackt? von der CDU? von Putin? von Trump oder Erdogan oder Kaczynski?

Weiß nicht, jedenfalls zeigt deren Website das.